Logistikzentrum von Weitblick geht an den Start

12. Dezember 2017

Nun ist es endlich soweit und das neue Logistikzentrum von WEITBLICK | Gottfried Schmidt nimmt seine Arbeit auf.

Besonderheiten des Logistikzentrums:

  • automatisches RFID-gesteuertes Logistikzentrum
  • jedes Kleidungsstück trägt einen RFID-Tag, wodurch einefehlerfreie Kommissionierung zu 100% gewährleistetwerden kann
  • Einlagerungskapazität von über 2 Mio. Fertigteilen
  • 60.000 Stellplätze für WEITBLICK-Kartons
  • Veredelung bzw. Individualisierung der Kleidung (Logoservice) wird direkt vor Ort durchgeführt
  • Rekordbauzeit von 1,5 Jahren
  • High-End-Haustechnik und energetisch höchst effizientdurch die Kombination von Photovoltaik und intelligen­tem Gebäudemanagement.

Aus Unternehmenssicht:

  • etwa 40 Beschäftigte vor Ort·24h Lieferservice·2,5 Hektar Land steht für weiteres Wachstum zur Verfügung·Hauptverwaltung wird weiterhin in Kleinostheim bleiben