Weitblick Active Day in Kleinostheim: Von wegen „no sports“!

27. März 2018

„No sports“, also „kein Sport” soll der britische Premierminister Winston Churchill angeblich auf die Frage geantwortet haben, wie er sein hohes Alter erreicht habe.

Doch zum einen lässt sich das Zitat nicht belegen (dafür aber durchaus, dass Churchill zumindest in seiner Jugend ein ebenso passionierter wie erfolgreicher Sportler war), zum anderen dürfte selbst dem größten Sportmuffel heutzutage klar sein, dass ein Lebenswandel ganz ohne Bewegung der Lebensqualität auf gar keinen Fall zuträglich ist.

Für das Unternehmen WEITBLICK Grund genug, für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen WEITBLICK Active Day

am 08. März 2018 zwischen 12 und 15 Uhr am Firmensitz in Kleinostheim zu veranstalten.

In Kooperation mit den Firmen Purfitness, CaloryCoach und sports up wurde der Fitnesstag organisiert.

„Aktiver Arbeitstag“ mit vielfältigem Programm Organisiert und zusammengestellt von der Human-Ressource-Managerin Isabelle Schmidt, hielt die Agendades WEITBLICK Active Day jede Menge interessanteProgrammpunkte für die Teilnehmerinnen und Teilnehmerbereit: So gab es unter anderem die Möglichkeit,diverse Infostände zu besuchen, Fitness-Tests zu absolvieren,sich intensive Vorträge über Ernährung anzuhörenoder auch den einen oder anderen Shake an einer

Probier-Station zu testen.

Nicht zuletzt beinhaltete dieser „aktive Arbeitstag“ auch die Gelegenheit, den vom Bürosessel vielleicht schon etwas versteiften Rücken im Rahmen einer Massage zu entspannen.

Positive Resonanz

Insgesamt ein Firmenevent, das bei Mitarbeiterinnenund Mitarbeitern gut ankam, wie die zwei folgenden Mitarbeiterzitate

sinnfällig illustrieren:

„Die angebotenen Kurse waren super und haben sehr viel Spaß gemacht! Mit den vorgestellten Übungen kann ich mich jetzt auch während der Arbeit fit halten.“ F. Merkel (IT Consultant)

„Der WEITBLICK Active Day hat eine gute Möglichkeit geboten, sich über Sport und Ernährung zu informieren.

Ich konnte das Programm auswählen, was zu mir passt und das sogar während der Arbeitszeit.“

S. Küppers (Customer Service)

Zweites Mitarbeiterevent folgt direkt

Bei so positiver Resonanz ist es wenig verwunderlich, dass auch eine zweite Veranstaltung, die zum Wohle der körperlichen Befindlichkeit der Belegschaft organisiert wird:

Am 22. März offerierte das Unternehmen WEITBLICK seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Zusammenarbeit mit dem Yoga-Studio „Varuna“ und dessen Inhaberin Frau Theresia Amberg eine Yoga-Sprechstunde und einen Informationsvortrag zum Thema!

Concept Linie Gastrobereich