Weitblick unterstützt Hilfsorganisation Cadus

4. April 2018

Im Rahmen eines Projekts der deutschen Hilfsorganisation CADUS im Nordirak unterstützt das Unternehmen WEITBLICK die gemeinnützige Organisation innerhalb einer Kooperation mit Arbeitskleidung.

CADUS ist eine gemeinnützige, 2014 in Berlin gegründete Organisation, die im Rahmen ihrer Projekte erfolgreich Hilfe zur Selbsthilfe in Kriegs- und Krisengebieten leistet.

So hat CADUS beispielsweise das Projekt Mobile Hospital ins Leben gerufen, das im Nordirak und in Syrien betrieben wird.

Dabei handelt es sich um ein mobiles, schnell auf- und abbaubares Krankenhaus mit Operationstisch und zehn Behandlungsplätzen.

Ein eminent wichtiger Beitrag für Menschen in Gegenden, die durch Kriege und Krisen zu großen Teilen ohne medizinische Versorgung auskommen müssen.

Auf die innovativen Projekte von CADUS aufmerksam geworden, entschloss sich das Unternehmen WEITBLICK dazu, das 15-köpfige Team im Nordirak sowie das die Ausrüstung für den Einsatz produzierende sechsköpfige Team in Berlin mit Arbeitskleidung der Workwear- Kollektion Hero Flex auszustatten.

Diese hochwertige Arbeitskleidung stellt eine gekonnte Kombination aus Design und Funktionalität sowohl für Gewerbetreibende in Industrie und Handwerk als auch für Privatkunden dar und hält auch höchster Belastung stand.

Durch die Unterstützung eines solchen großangelegten Projektes möchte WEITBLICK nicht nur Qualität, Passform und Funktionalität seiner Bekleidung im Praxiseinsatz testen, sondern vor allem die einzigartige und selbstlose Arbeit von CADUS unterstützen, um einen kleinen Beitrag zur medizinischen Versorgung von Kriegs- und Krisengebieten zu leisten.

Weiterführende Informationen zur gemeinnützigen Arbeit von CADUS: https://www.cadus.org/de/

Näheres zur Workwear-Kollektion Hero Flex: http://www.heroflex.de/